Bankunmae

Aus- und Ein-Bildung goon1

Weil seine Mutter berufstätig ist, wird Goon während des Tages in einem Kindergarten zwischengelagert. Dabei hat er Glück. Die Betreuer scheinen mit ihren Gästen kreativ zu spielen. In seinem ersten Kinderentsorgungsinstut wurden die Kleinen chemisch ruhiggestellt und sie schliefen hauptsächlich, bis verdorbene Lebensmittel verfüttert wurden und einige zu zartbesaitete Wesen deswegen vorzeitig ins Nibbana verreisten. (1) Es war weder die Pferdelasagna, noch schwedische Fleischbällchen. Die wurden erst später erfunden. Im Land, wo Bambuswurm, Heuschrecken, Termiten, Raupen, Käfer und gegrillte Ratten regulär verzehrt werden, hätte es genügt, die an sich leckeren Produkte nicht aus den Regalen zu entfernen, sondern bloss die Warendeklaration zu ändern.

Viele junge Frauen Hinterindiens träumen davon, ihre liebreizenden Leibesformen als Tänzerinnen, sei es mit glanzvollen Seiden-Kostümen im klassischen Thai Tanz, sei es als halbnacktes Gogo Girl in einer Bar an funkelnden Chromstangen, an den Mann zu bringen.
Die Schulbücher für Teenager, Thai-Lizenzausgaben von McGraw-Hill, (2) sind voll von An-und Lobpreisungen über Filmsternchen, Models, Sängerinnen und junge Männer, welche durch Fussballspielen vermögend und erfolgreich wurden. Normale Berufsleute, Techniker, Laboranten, Ingenieure, Akademiker, Bauern, Bäuerinnen und Handwerker, sucht man in diesen Lehrmitteln vergeblich.

Eine einfallsreiche Privatschule entdeckte diese Marktlücke und bringt Kleinkindern, kaum dass sie auf ihren Beinchen stehen können, erste Bühnenerfahrung bei. Dick war mit ihrer Kamera vor Ort und dokumentierte erste Stürze, Tränen und Fluchten. Über Stürze diskutierten Fachleute und waren sich nicht einig, – sind es Gleichgewichtsstörungen oder Schwerpunktverlagerungen durch volle Pampers. Sie fassen, laut Herstellerangaben, (Grösse fünf) – bis achtzehn Kilogramm. Erstaunlich, was so Zwerge produzieren können. Ohne Boshaftigkeit und Hintergedanken anerkenne ich neidlos, dass die grösseren Mädchen (beim Tanz) nicht nur Freude und Einfühlungsvermögen haben. Wenige zeigen Talent.

Überzeugen sie sich selbst: Bankunmae Baby Dancers

Danach die wenigen Monate älteren Mädchen im  LanNa Stil,

Bankunmae All Star Dancers


Der kleine Goon übte zu Hause fleissig. Später, ganz allein auf einer grossen Bühne, entdeckte er weder Mutter noch Grossmutter unter den Zuschauern. Warum sollte er sich anstrengen? Unglücklich schaute er ins Publikum. Plötzlich sah er Yai, die Grossmutter, und begann, etwas aus dem Takt geraten, wie wild zu mähen.
Bankunmae – Goon missing mae

(1) https://hinterindien.com/2012/04/06/die-leiden-des-jungen-guun/
(2) http://de.wikipedia.org/wiki/McGraw-Hill

Ich lud die Filme nicht mehr auf WordPress, sondern verlinkte sie mit YouTube. Die Vorteile sind, Menschen ohne Deutschkenntnisse haben Zugriff auf die Bilder, wie z.B. die Eltern der Kinder. Die Bildqualität kann (beim Zahnrad) in mehreren Stufen selbst eingestellt werden, von 240 bis 1080HD.

2 Gedanken zu „Bankunmae

  1. Guten Tag Rolf, ich bin immer wieder erstaunt über deine Aufklärungsbeiträge und lerne so viel über Hinterindien, sprich die Art und Weise, wie man dort lebt, denkt und ab und zu fühlt. Danke. Die Baby Dancers: Wie werden die als Erwachsene mit ihrem Nachwuchs umgehen? Werden sie ‚es‘ bis dahin internalisiert haben und ebenso handeln, wie man es mit ihnen tat? Der ewige Kreislauf. Gene, Umfeld, Erziehung…Hauptsache, die Kinder haben es einmal besser (?!) als man als Kinder selbst hatte. Wie soll es besser werden, wenn jedermann egoistisch, selbstverliebt keine Abstriche machen will und mit offenen Armen in jedes lockende Angebot hineingeht? Oder ist die ungerechte Wirtschaftslage, Regierungsform, Politik…schuldig? Widerstehen oder hingeben? Die Kunst, das eine vom andern zu unterscheiden, hat ausgedient. Wo bleiben eigentlich die Männer, wenn sie nicht korrupt, kriminell oder sonstwie besonders sind in Hinterindien? Bisher hörte ich durch Rob von verstorbenen oder Verwandten. In ihrer Funktion als Vater, Ehemann, Berufsmann habe ich wenig Ahnung, schon gar kein Wissen. Mann, Frau, Gleichberechtigung? Patriarchat, Matriarchat? Mein Eindruck ist so ziemlich der gegenteilige arabischer Männersitten. Kannst du mich aufklären? Herzliche Grüsse auch an Dick (das funktioniert mit dem Doof :-)). Lydia

    • Hallo Lydia,
      erstaunlich, welche Gedankenflut einige provokative Zeilen über Kindergärten und Schulen auslösen. Danke. Ich möchte keine Pauschalverurteilung begehen. In meinem Bekanntenkreis, ob Männlein oder Weiblein spielt keine Rolle, sind die Meisten gedankenlose Egoisten. Und wenn der Egoismus fehlt, wird er durch Gedankenlosigkeit im Quadrat mehr als wettgemacht. Planung existiert höchstens für die nächste Mahlzeit.

      Leider passierte ein Fehler. Benachteiligt sind die Email-Abonnenten. Die Links zu zwei Filmen wurden nicht übermittelt. Bitte rufen Sie die Filme direkt aus dem Blog ab. Danke.
      Low

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.