Orchard Road

Am Sonntag Nachmittag waren wir unterwegs in der Orchard Road in Singapur. Auf 200 Lauf-Metern Grossstadt sammelte ich wenig spektakuläre Augenblicke.
Eigentlich ist es unverständlich, das kleine Dorf Changi hat einen der grössten Flughäfen Asiens. Das riesige Singapore schloss seine ehemaligen Landepisten Kallang und Paya Lebar. Darum leben wir in Changi Village.

Die junge Frau in der Bildmitte gähnt nicht. Sie ruft deutlich sichtbar: „Hallooo Low!“Orchard Shopping

Ding Feng
FensteriBallRobinsonBlütenVergangenheitZukunft
SchraubenAnti IndustrieMusikFamilie

Grüsse aus Johor Bahru, Malaysia, Low

3 Gedanken zu „Orchard Road

  1. Hallo Low, interessant, was 200 Meter Großstadt so alles hergeben. Der überdimensionale Fahrradhelm ist lustig, sowas hätte ich in Asien gar nicht vermutet. Gibt es dort eigentlich auch mehrtägige Fahrradrennen? Grüße. Leo

    • Hallo Leo, danke.
      Es gibt viel mehr Bilder, obwohl die Kamerafrau wegen leerer Batterien ausfiel.
      Fahrräder und Radwege sind populär in Singapur. Die jungen Leute benutzen teuerste Markenware. In Changi kann man Fahrräder mieten. Mehrtägige Rennen gibt es auf der Insel meines Wissens noch nicht.
      Ab 18. August läuft ein mehrtägiges Rennen in Borneo. Die erste Etappe führte von Kota Kinabulu nach Tuaran. Sie wurde vom Australier Paul Van Der Ploeg
      gewonnen. Die zweite Etappe, 189.5 Kilometer, geht von Tanjung Aru nach Papar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s