Sterben Löcher aus?

In Kampung Mensiang, Menggatal, Sabah stürzte der Gärtner Sebastian Anus, 47, am 7. Januar von einem Tarap-, einem Brotfrucht-Baum. Er war sofort tot. (1, 2)ApiBox Leider war Herr Anus, RIP, keine aussterbende Gattung.
In Bangkok demonstrieren feine Akademiker, Aristokraten, machtgieriger Geldadel und bezahlter Pöbel – sinnbefreite Namensverwandte. Attacken auf Journalisten und Kommunikations-Einrichtungen wie Internet sind üblich.
Ich war erfreut, dass ich wegen eines traurigen Todesfalls im wahren Sinne des Wortes, kein hässliches Wort benutzen musste.

Bangkok: Am Abend des 21. Januar verhängte die Regierung über Bangkok und einige angrenzende Provinzen den Ausnahmezustand für 60 Tage.
Zuletzt wurde der Ausnahmezustand über Bangkok im Jahre 2010 beschlossen. Damals war der Demokrat Abhisit Vejjajiva Premierminister. Der für die Sicherheit zuständige Vize-Premierminister war der jetzige Protestanführer Suthep Thaugsuban.
Suthep hatte Mitte März 2010 die Verhängung des Ausnahmezustandes wie folgt begründet: “Wenn die Rothemden Gesetze verletzen, indem sie Straßen blockieren und Regierungsgebäude besetzen, dann müssen wir die Demonstranten vertreiben.“ (3)
Nutzten die beiden Spitzenpolitiker, eher Spitzbuben*, damals die Gunst der Stunde und verwirklichten notwendige Reformen? Der Einzigartige präsentierte täglich eitel zu seinem Scheitel einen modischen Schlips und lästerte über einen Vorgänger.

(1) http://www.theborneopost.com/2014/01/11/man-falls-to-death-from-tree/
(2) http://www.pflanzen-im-web.de/pflanzen/saatgut-samen/Frucht-Nutzpflanzen/Artocarpus-odoratissimus-Brotfrucht-Marang-Tarap.php
(3) http://www.wochenblitz.com/nachrichten/bangkok/47690-ausnahmezustand-ueber-bangkok-verhaengt–was-bedeutet-das.html

Ursprünglich umfasste der Text drei Sätze. Aktuelle Ereignisse führten zu Änderungen

(Spitzbuben *) Die Einführung der Robenpflicht für Rechtsanwälte durch Kabinettsorder vom 15. Dezember 1776 wurde wie folgt begründet:
„Wir ordnen und befehlen hiermit allen Ernstes, dass die Advokati wollene, schwarze Mäntel, welche bis unter die Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man diese Spitzbuben schon von weitem erkennt“.

2 Gedanken zu „Sterben Löcher aus?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.