Morgendämmerung am Mekong

Im Städtchen Chiang Khong krähten keine Hähne. Ungefähr um fünf Uhr hallten Signal-Klänge eines Clairons über den Fluss. Ein Trompeter der laotischen Armee blies in Huayxai zum Appell. Der Fluss rauschte. Regen trommelte aufs Dach. Eine Stunde später ertönte eine Serie schneller werdende Glockenschläge aus dem Wat Phra Kaew. Nach einem kurzen Unterbruch erklang die Glocke wieder. Nach dem dritten Bimmeln versammelten sich die Mönche des Tempels zum Gebet vor dem Almosengang.
Ein altbekanntes Gesicht grinste mir aus dem Spiegel entgegen. Etwas war anders als in Chiang Mai. Ich hatte keine rot entzündeten Augen. Sie waren nicht mit dem üblichen gelblichen Schleim verklebt.
Drüben in Laos stiegen Nebelschwaden aus dem blassgrünen Gras. Alles war weiss und grau, grau-schwarz – bis auf den kakaobraunen Fluss. Erste Gäste bedienten sich bereits am Frühstücksbuffet.
Mit dem Khao Pansa Fest von Ende August begann eine dreimonatige Regenzeitklausur, während der die Mönche eigentlich in ihren Tempeln bleiben sollten. (1) Diese Zeit wird auch buddhistische Fastenzeit, Buddhist Lent, genannt. Zwei schwergewichtige Gelbröcke mittleren Alters kümmerten sich kaum um diese Regel. Sie gingen nicht wie ihre Glaubens-Brüder im benachbarten Tempel Almosen sammeln, sondern füllten ihre Wänste gut gelaunt und unbekümmert am Frühstücksbuffet des Hotels.

Zum Schluss einige meiner Bilder aus der Stadt und Umgebung. Die ersten zwei Aufnahmen stammen aus dem Wat Luang Chai Sathan.Luang Chai1 Luang Chai2

Ist dies ein Teil der Hölle in Wat Luang Chai Sathan?
Garküche

Strassenküchen

HuayXai
HuayXai

GrenzeBokeo

(1) https://de.wikipedia.org/wiki/Khao_Phansa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s