EXKURSION INS JAMMERTAL DES SCHMERZGEBIRGES

Die Fürsten- und Innen sämtlicher Weltreligionen im Jenseits wollten mich nicht. Sekten der Minoritäten zeigten kein Interesse an Gammelfleisch. zu Hause verbrachte ich eine unangenehme Leidenszeit wie jn billigen Romanen – bis Dezember.
Seit Januar belege ich ein Bett im Bangkok Hospital in Chiang Mai. Ich machte vier interessante Ausflüge in den Operationssaal. Trotzdem bin ich nicht ganz zufrieden mit meinem Gesundheitszustand. Wahrscheinlich müsste ich „Red bull“ trinken um mir endlich Flügel zu verleihen. Für wirksamere Aktionen fehlt mir die Kraft. Der Respekt vor verstorbenen Freunden, meinem Bruder und dem Astrophysiker Stephen Hawking gebietet Rücksicht.
Zum Tippen sind meine Finger immer noch nicht geeignet. Aber das Fingerfon schenkte mir die Gnade der Spracheingabe.

8 Gedanken zu „EXKURSION INS JAMMERTAL DES SCHMERZGEBIRGES

  1. G R O S S A R T I G ! ! !
    In der nächsten TIP-Ausgabe können wir also wieder mit einem aktuellen Bericht von Dir rechnen?!
    Momentan veröffentlichen wir Auszüge aus Deinem Werk „Erlebnisse eines Besserwissers in Thailand“, Band 1 – dieser Band ist als Druckversion nicht mehr erhältlich.
    LG, Georg

    • Georg. Von Felix. Mich intrssieren diese aus dem Besserwisser… hatte diese als Büchlein aber verloren. Bitte sende . Auch bezahlen kann und will ich. Das muss 5 jahre her sein.

  2. Lieber Low,

    alles Gute und auf baldiges wiederlesen.

    Dein ehemaliger Mit-Korrekturleser bei den „Geschichten…“ 1. und 2. Band (1. bis 4. in Thailand)

    K. G.

  3. Tscau Low.
    So happy vo der z ghöre. S macht muet. I bi zwar gsund aber unhappy mit dere welt vo hüt. Nüt als fon u internet.
    Gueti besserig
    Felix

  4. Hallo Rolf,
    es ist wunderbar Dich wieder zu lesen!
    Ich wünsche Dir alles Gute und baldige Genesung und Verbesserung Deiner Situation.
    Liebe herzliche Grüße aus dem hohen Norden.
    Klaus

  5. Liebe Kommentatoren
    Wegen meinen Behinderungen kann ich leider keine einzelnen Sendungen beantworten.
    Für Leser wie Felix habe ich wenige gebundene Büchlein.

    Besten Dank für die freundlichen Zuschriften, die ich gerne beantworten würde. . Sie können mich per bru.rolf@gmail.com erreichen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Rolf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.